„PROST NEUJAHR“ AUF DIE ANSTEHENDE

N

A

C

H

B

E

S

S

E

R

U

N

G

des NICHTRAUCHERSCHUTZGESETZES-GASTRO-HESSEN, über Wiesbaden, ganz im Sinne von KNEIPENRAUCHER &. Co. . . Darauf werden wir alle, am Silvesterabend 2007, um Mitternacht, anstoßen.

Uns allen für 2008 wieder eine humane Kneipenkultur !

***

***

Anmerk. KAMPF-ANTI-RAUCHVERBOT-HESSEN —INVENTUR— (nach 12 Wochen Gastro-Rauchverbot) :

250 FRANKFURTER GASTRONOMIEBETRIEBE IN POLITISCHER EIGENVERANTWORTUNG, 1300 Mitglieder Verein „SCHALL+RAUCH“, über 40.000 Bürgerunterschriften für Volksentscheid Hessen, 18.000 Besucher blog Kneipenraucher, insgesamt über 5.000 Teilnehmer der div. Demos, Umsatzrückgang bei 1-Raum-Betrieben bis zu 50 %, bei anderen bis zu 30 %, 7 Kneipen bankrott, 3 (+ -) eingereichte (Einzel + Sammel) Verfassungsklagen Karlsruhe, zwangsweise Boykottmaßnahmen und zahlreich gegründete Protestorganisationen in Hessen, und allen deutschen und europäischen Ländern.

ZAHLEN SPRECHEN FÜR SICH – und leider geht, bei der heutigen Verglobalisierung, ohne Statistik, wohl nichts mehr. Und nebenbei bemerkt, beim ‚Wort des Jahres‘, nahm ‚Raucherkneipe‘ Platz 2 ein. Warum wohl ?

4 Antworten to “„PROST NEUJAHR“ AUF DIE ANSTEHENDE”

  1. uwe zierfuß Says:

    weiter so, und nicht aufhören zu kämpfen.
    danke für die vielen anregungen im kampf für demokratie, selbstbestimmung und freiheit 2007, und alles gute für 2008 wünscht euch

    uwe zierfuß
    gaststätte krokodil fulda
    initiative pro raucherkneipen fulda

    p.s. liebe grüße an wolfgang mannel

    Liken

  2. Rauchverbot-News Says:

    Geschichte wird gemacht … es geht voran…

    Prost Neujahr 🙂

    Liken

  3. stefan Says:

    Komischerweise durfte in allen 7 Kneipen die Bankrott gingen geraucht werden!

    Also, für Selbstbestimmung und Demokratie, damit Kneipen nicht wegen der Intoleranz der Raucher Pleite gehen.

    VOR Dem Rauchverbot:
    100 Kneipenpleiten, 2000 Arbeitsplätze weg, Umsatzeinbrüche bis 80%

    Die Zahlen sprechen für sich, ebenso das 80% der Wirte ein Verbot ohne Ausnahmen begrüßen – anders als die 5 Berufsmeckerer hier.

    Setzt das Rauchverbot durch, sonst ist das der Tod für die Kneipen. Streicht die Ausnahmen und Raucherzimmer – sofort! Gleiches Recht und Rauchverbot für alle.
    Lieber rauchfreie Kneipen als leere Kneipe in denen geraucht werden darf und deswegen niemand kommt.

    Die Nörgler dieses Blog sollen einfach mal zu Hause bleiben damit die Gäste endlich in Ruhe feier, essen und trinken können. Diese ganzen Rauchnörgler machen das Geschäft kaputt.
    Für gesellige, humane Kneipen mit Rauchverbot!

    Liken

  4. Matthias Says:

    Seltsam, das diese Kneipen erst nach dem Rauchverbot bankrott gingen.
    Du forderst Selbstbestimmung. Das heißt, das die Wirte ihre Kneipen so halten dürfen wie sie wollen, so lange nichts illegales erlaubt wird. Rauchen ist noch nicht illegal.
    Dieser Blog ist ein Pro-Raucher Blog, also brauchst Du hier niemanden heimzuschicken. Mach das auf Deinem Blog, dem Dummschwätzer-Blog.
    Ich liebe Streit-Diskussionen, aber nicht mit Idioten, die nur in den Wind furzen.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: