Archive for April 2008

ECHT SPANISCHE VERHÄLTNISSE…

April 29, 2008

hatten wir 2 schöne Wochen auf einer Kanaren- Insel. Von Rauchverbot keine Spur. Lediglich in 2 Speiserestaurants, dort wurde erst nach dem Essensbetrieb geraucht. Hoffen wir mal, daß wir hier auch so erfolgreich wie dort, zumindest für die 1-Raum-Kneipen, den Kampf gegen das NRSG, gewinnen. Die Chancen stehen nach wie vor gut.

Nun – endlich- setzt sich auch die größte Brauerei Deutschlands, RADEBERGER-Gruppe, für ihre Kunden, die Gastronome und Kneipenraucher, aktiv (geplant über die politische Schiene) gegen das verfassungswidrige Rauchverbot- Gastro, ein. Dies teilte sie in einem Rundschreiben ( Mitte April) mit. Wir denken, daß der Druck dieser mächtigen ‚Dampfmaschine‘ wohl schon einiges bewirken wird.

Das Nachrichtenmagazin ‚focus‘ teilt mit, daß die Verfassungsrichter  in Karlsruhe (auf Anfrage), eine Entscheidung in Sachen Rauchverbot, angesichts der Existenzbedrohung der Wirte, schnellstmöglich angehen wollen. Angedacht sind erste Verhandlungen -oder auch bereits Entscheidungen- für Mitte Juni 2008.

So warten wir also schön weiter, rauchen, trinken Tee oder so. Und tanzen morgen fröhlich in den 1. Mai. Warum auch nicht…Getreu nach dem Motto: Das hab’n wir uns verdient…!!!  KNEIPENRAUCHER wünscht viel Spaß dabei und feiert das ausgelassen mit dem Verein „SCHALL+RAUCH“ (nunmehr über 2000 Mitglieder ,Tendenz fortlaufend steigend) in der LEBENSFREUDE PUR in FFM Bornheim. Wer Lust hat, kommt auch. CU…ab 19 Uhr bis open end.

Advertisements

„SCHÖNER“, „NEUER“ HESS.LANDTAG

April 7, 2008

110 sind eingezogen. Und werden jetzt -ohne wirkliche Landesregierung-, versuchen zu regieren. Man kann gespannt sein.

KNEIPENRAUCHER und alle Gastronomen setzen nun auf das Wahlversprechen in Sachen GASTRO-RAUCHVERBOT-HESSEN. Schau’n wir mal, wann und ob die FDP, den Antrag auf Gesetzesänderung des bestehenden NRSG, einbringt. Und wie schnell, wenn überhaupt, eine Ausnahmeregelung für 1-Raum-Kneipen in Hessen, erfolgt. Und schau’n wir auch mal, wann unser Antrag im Petitionsausschuß, endlich behandelt wird. Also wieder gilt: abwarten…

Der KNEIPENRAUCHER-BLOG-MACHER wird sich das Warten versüßen. Auf einer Insel. Natürlich einer spanischen. Und somit der spanischen Lösung in Sachen Rauchverbot-Gastro, frönen.

Bis zur Rückkehr in FFM. wünschen wir allen, 2 schöne Aprilwochen . Und nicht so viel Schnee (von gestern) , sondern vielleicht eine positive Entscheidung aus KARLSRUHE, oder so…

Anmerk. Die Lebensfreude Pur bleibt für ihren Verein ‚SCHALL+RAUCH‘, der nunmehr rund 2000 Mitglieder zählt, geöffnet (tägl. ab 19, Sa./So. ab 22 Uhr – jew.bis open end).


%d Bloggern gefällt das: