Archive for Juni 2008

SOMMERMÄRCHEN 2008… ES WAR EINMAL

Juni 12, 2008

ein Denkfehler, der sich in die Köpfe von Gesundmenschen schlich, und sich dort als Schnapsidee vom Gastro-Rauchverbot, im Gehirnwäscheverfahren, festsetzte.

Dabei richtete er enormen Schaden an. Mündige Bürger verloren die Nerven und einige auch die Existenz. Das machte sie krank. Dabei taten sie nur etwas Erlaubtes, was aufeinmal verboten war. Sie rauchten ihre Zigaretten in ihrer Kneipe. Legaler Drogengenuss zum Wohle des Staates, zur Rettung der Tabaksteuer-Einnahmen. Und weil sie nicht gestorben sind, setzten sie sich zur Wehr. Das Oberste Gericht mußte sich um Schall+Rauch kümmern und den gesunden Menschenverstand walten lassen.

Der Denkfehler schämte sich nun ein bisschen, hatte er doch nur das Beste gewollt. Volksgesundheit und ein rauchfreies Europa. Endlich ging ihm ein Licht auf, was schief gelaufen ist:

Nicht Gastro-Rauchverbote sind die Lösung. Nein. Die Zigaretten müssen abgeschafft werden. Am besten gar nicht mehr hergestellt werden. Übel können nur durch Ursachenbekämpfung behoben werden. Genau, das ist es, dachte er.

Nun wird er sich in die Köpfe der Tabakgiganten, diesmal als Denker und nicht als Denkfehler, einschleichen. Und gegen die Macht des Geldes ankämpfen. Der „böse Wolf“ wird ihn dafür fressen. Mit Haut und Haaren. Das wird ein hartes Spiel, auf keinen Fall so easy, wie mit dummen Kneipenwirten und Kneipenrauchern…

Wir wünschen den Denkfehlern alles Gute. Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute. Genau wie unsere Raucherkneipen.

Anmerk. Gerne hätten wir dieses „Märchen“ zur Anhörung beim BVfG eingereicht, aber eigentlich reicht’s uns schon so…Bis Ende Juli werden wir wissen, ob das reale ‚ Horror-Märchen-Kneipentod ‚ gut ausgeht. Also, warte, warte noch ein Weilchen, dann kommt – was auch immer – auch zu Dir. (LP./LH.)

Advertisements

ANLÄßLICH KARLSRUHE AM MI.(?) …DIE

Juni 10, 2008


%d Bloggern gefällt das: